Vegane Brownies

ungebacken & zuckerfrei mit Omega – 3

Chiasamen und Walnüsse sind reich an Omega-3 Fettsäuren, denen in der veganen Ernährung Beachtung geschenkt werden sollte, da sie z.B entzündungshemmend wirken im Vergleich zu Omega-6 Fettsäuren, die Entzündungsprozesse fördern. Optimal ist ein Verhältnis von 5:1 Omega-6 zu Omega-3.

Viel Spaß beim Ausprobieren 🙂

Zutaten:

  • 80g Datteln
  • 40g Rosinen
  • 1 EL Chiasamen
  • 140g Nüsse (z.B. 70g Walnüsse, 70g Haselnüsse)
  • 50g Haferflocken (glutenfrei)
  • 3 EL rohes Kakaopuler
  • 1/2 TL Bourbon Vanille
  • 1TL Mandelmus

Zubereitung:

Datteln und Rosinen über Nacht einweichen. Die Chiasamen mit 3 El Wasser ebenfalls über Nacht Quellen lassen.

Am nächsten Tag die Rosinen und Datteln gut abtropfen lassen. Die Nüsse mit den Haferflocken, Kakao und der Vanille in einem Mixer Zerkleinern und in eine Schüssel geben. Anschließend die Datteln und Rosinen mit dem Mixer zerkleinern und zu den Trockenen Zutatengeben.

Die gequollenen Chiasamen und das Mandelmus ebenfalls dazu geben und alles gut vermängen.

Eine Auflaufform (20cm x 13cm) mit Backpapier auslegen und die Masse darin gleichmäßig verteilen. Mindestens 30 min in den Gefrierschrank. Dann lässt es sich besser in Stücke schneiden. 😉

Guten Appetit 🙂


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s